Aprikosen-Hefekuchen mit Mandeln Oriental

Aprikosen-Hefekuchen mit Mandeln Oriental

Schneller Aprikosenkuchen für den Sommer mit knusprig-würzigen Mandeln

Für einen etwa Pizza-großen flachen Kuchen braucht man

für den Teig ungefähr:

  • 300g Mehl
  • 1/2 Hefewürfel
  • 100g Butter
  • 2El Zucker
  • ca. 1-2 Tassen Milch

 

für den Belag:

  • ca. 500g Aprikosen
  • 2 EL Zucker
  • 2 El Butter
  • 1 Schuß Sahne
  • ein Handvoll Mandeln Oriental von NuZz

 

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Kuhle eindrücken. In die Kuhle die Hefe reinbröckeln und dann mit einer halben Tasse leicht angewärmter Milch und einen halben Teelöffel Zucker verrühren, sodass in der Mitte des Mehls ein zähflüssiger Vorteig entsteht. Das geht gut mit einer Gabel. Die Schüssel zugedeckt ca. 15 min an einem warmen Ort stehen lassen.

Der Vorteig ist jetzt blasig hochgegangen. Mit dem Handrührgerät (mit Knethaken) das Mehl mit dem darin befindlichen Vorteig, die zimmerwarme Butter, den restlichen Zucker und etwas Milch zu einem sehr weichen Hefeteig verkneten und diesen noch einmal mind. 30min. zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Aprikosen waschen und halbieren. Die Mandeln grob hacken. Den Hefeteig zu einem flachen Fladen auf einem mit Backpapier belegten Backblech formen. In einem Topf die Butter und den Zucker für den Belag schmelzen lassen und dann die gehackten Mandeln und einen Schuß Sahne zugeben.

Den Teig mit den Aprikosenhälften belegen und mit der Mandel-Zuckermasse beträufeln.

Das Ganze bei ca. 20-30min. backen. Der Teig muss durch und an den Rändern gebräunt sein.

Dazu passt gut Vanilleeis oder Sahne.

NuZz Aprikosen-Mandel-Kuchen

 

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »