Ofenkartoffeln mit Paprika-Spinat und Mandeln Chili-Orange

Ofenkartoffeln mit Paprika-Spinat und Mandeln Chili-Orange

Schnelles vegetarisches Gericht mit Mandeln Chili-Orange von NuZz aufgepeppt.

Ofenkartoffeln mit Spinat-Paprika

Heute gibt´s ein Rezept für ein kleines leichtes und auch noch vegetarisches Mittag- oder Abendessen, das schnell geht und mit ein paar knusprig-scharf gerösteten Mandeln Chili-Orange von NuZz aufgepeppt wird.

 

Für 2 Portionen benötigen Sie

  • ca. 8 kleine bis mittelgroße festkochende Kartoffeln
  • 2 rote Spitzpaprika
  • ca. 200g Blattspinat
  • 200g griechischer Joghurt (alternativ passt z.B. auch Quark mit Crème fraîche vermischt oder Sauerrahm)
  • Ein paar NuZz-Mandeln Chili-Orange
  • Pfeffer/Salz/Kümmel, evtl. Knoblauch, etwas Zitronensaft

 

Kartoffeln in der Schale sauber bürsten und der Länge nach halbieren. Haben Sie Kartoffeln mit nicht so schöner Schale, können Sie sie auch schälen und dann halbieren. Ein Backblech mit Backpapier belegen, mit Öl (gerne Olivenöl) bepinseln und mit Salz  und Kümmel bestreuen. Schön ist es, wenn man ein etwas grobes Salz oder Salzflocken verwendet, aber normales Streusalz geht natürlich auch. Statt des Kümmels kann man auch andere Gewürze nehmen, z.B. Rosmarin, Kreuzkümmel oder Paprika. Oder man bleibt beim Salz und streut nach dem Garen nur noch schwarzen Pfeffer aus der Mühle darüber. Die Kartoffelhälften mit der Schnittseite auf das Blech legen und bei ca. 180°C rd. 20-30 min auf die zweitunterste Schiene in den Backofen geben.

 

Die Paprikaschoten entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mundgerecht ist übrigens so ein schönes Wort, das man m.E. häufiger verwenden sollte :-).

Den Blattspinat gründlich waschen und evtl. sehr grobe Teile entfernen. Den Joghurt mit etwas Zitronensaft und Salz verrühren. Die Chili-Mandeln grob hacken.

 

5 min. bevor die Kartoffeln fertig sind (mit der Gabel testen) die Paprikastücke in einer Pfanne mit etwas Olivenöl rundherum anbraten und etwas Salz dazugeben. Dann ein paar Spritzer Zitronensaft zugeben und bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 3-4 min dünsten. Wer mag gibt noch fein geschnittenen Knoblauch dazu. Dann noch einmal die Hitze etwas erhöhen und die gut abgetropften, möglichst trockenen Spinatblätter dazugeben und kurz mitdünsten, bis sie zusammengefallen sind - dauert keine Minute. Zum Schluss die gehackten Mandeln darüber streuen.

 

Die Kartoffeln aus dem Ofen holen, mit dem Paprika-Spinat und dem Joghurt anrichten. Über den Joghurt streue ich gerne etwas Sumach, sieht schön aus und gibt noch einmal einen kleinen Frische-Kick. Schwarzen Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack darüber streuen.

 

Guten Appetit!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »